Ihre Notizen

Wohnen mit Stadthaus-Charakter im Severinsviertel

50678 Köln (Altstadt-Süd) 50678 Köln (Altstadt-Süd) Zur Karte
Balkon, Loggia, Garten, Bad mit Wanne, Einbauküche, Zentralheizung
762.000 € 
Kaufpreis
119 m²
Wohnfläche (ca.)
4
Zimmer
762.000 € 
Kaufpreis
119 m²
Wohnfläche (ca.)
4
Zimmer
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Frau Christina Walbröhl
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
762.000 €
Hausgeld
321 €

3,57% inkl. ges. MwSt. bezogen auf den Kaufpreis. Die Maklercourtage ist am Tage des notariellen Vertragsabschlusses verdient und fällig und vom Käufer an walbröhl immobilien zu zahlen.

Zuschüsse und staatl. geförderte Kredite für diese Immobilie

Online-ID: 2PWC74X
Referenznummer: 052

Maisonette
Bezug: nach Vereinbarung
frei werdend, vermietet

Baujahr 1983

Stromverbrauch ermitteln
Energieausweis (Verbrauchsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 1983
Wesentliche Energieträger Fernwärme
Endenergieverbrauch 74,30 kWh/(m²·a)
Energieeffizienzklasse B
Gültigkeit 05.10.2018 bis 05.10.2028

Die angebotene Immobilie befindet sich in einer sehr ruhig gelegenen, Wohnanlage mit Stadthaus Charakter. Fünf Häuser mit insgesamt 15 Wohneinheiten gehören zu der Eigentümergemeinschaft. In der Nachbarschaft befinden sich Mehrfamilienhäuser mit überwiegend geschlossener Bauweise und der Rheinauhafen. Der Rhein ist ca. 250 m entfernt.

Die Wohnfläche von ca. 119 m2 verteilt sich auf drei Etagen und wurde vor ca. 5 Jahren in zwei Wohnungen aufgeteilt. Im 1. Obergeschoss befindet sich ein ca. 47 m2 großes Appartement mit kleinem Balkon und direktem Zugang zum Gemeinschaftsgarten. Darüber ist eine Maisonette Wohnung mit Wohnküche, Schlafzimmer und Bad im 2. Obergeschoss und einem gemütlichen, offenen Wohnraum mit Loggia im Dachgeschoss. Vom Wohnzimmer gibt es eine Treppe zum ausgebauten Dachboden. Die Fläche des Dachbodens ist nicht in der Wohnfläche eingerechnet. Eine Genehmigung für den Ausbau liegt vor.

Die Wohnungen könnten ohne großen Aufwand wieder zu einer Einheit verbunden werden. Beide Wohnungen sind möbliert vermietet, die monatlichen Mieteinnahmen betragen aktuell ca. 3.000 EUR warm.

Vor dem Haus befindet sich ein Abstell-Schuppen z.B. für Fahrräder.

Es gibt keinen eigenen Stellplatz, 10 Außenstellplätze gehören der Eigentümergemeinschaft, davon ist aktuell ein Stellplatz für 25,- EUR/Monat angemietet.

Das Gebäude ist in massiver Bauweise errichtet mit Wärmedämmputz Fassade, Holzfenster weiß gestrichen teilweise bodentief, die Beheizung erfolgt über eine Fern- wärmezentralheizung, Fußbodenheizung in allen Räumen, zwei Durchlauferhitzer zur Warmwasserbereitung der Warmwasserzapfstellen. Innentreppenläufe als Stahlrah- mentreppe mit Holzstufen, Kabelanschluss für Fernseher in allen Wohnräumen vorhanden.

Vor einigen Jahren wurde die Wohnung umfangreich modernisiert, dabei wurden neue Innentüren mit Oberlicht in weißer Optik eingebaut, Bodenbeläge teilweise erneuert, helle, großformatige Fliesen im Appartement im 1. Obergeschoss sowie in Küche, Flur, Schlafzimmer, der oberen Wohnung, Granitfliesen im Bad, dunkler Fliesenboden im Wohnzimmer. Die Bäder sind beide innenliegend und wurden im Zuge der Moderni- sierungsarbeiten erneuert, weiß gefliest und mit weißen Sanitärobjekten. Das Bad im Appartement ist mit Dusche, das Bad der Maisonette Wohnung mit Dusche und Ba- dewanne ausgestattet. In den Bädern ist ebenfalls Platz für Waschmaschine und Wäschetrockner. Unter der Treppe im Appartement befinden sich praktische Einbau- schränke.

Insgesamt ist die Immobilie in zeitgemäßer Ausstattung und könnte nach einfachen Renovierungsarbeiten schnell bezogen werden.

Einbauküchen, Einbauschränke sowie diverse Möbel und Einrichtungsgegenstände verbleiben in der Wohnung.

Das Mietverhältnis der Maisonette Wohnung endet am 31.07.2019 das Appartement kann mit einer Kündigungsfrist von einem Monat jederzeit gekündigt werden.

Grunderwerbsteuer, Notar- und Grundbuchkosten sind vom Käufer zu tragen. Die Maklercourtage in Höhe von 3,57 % inkl. ges. MwSt., bezogen auf den Kaufpreis, ist am Tage des notariellen Vertragsabschlusses verdient und fällig und vom Käufer an walbröhl immobilien zu zahlen. Das Kaufangebot wurde von mir ausschließlich nach Angaben und Unterlagen des Verkäufers bzw. des Eigentümers oder Dritter erstellt. Eine Gewähr auf die Vollständigkeit und Richtigkeit übernehme ich daher ausdrücklich nicht. Grundrisszeichnungen dienen nur zur Darstellung der Raumaufteilung, eine Haftung auf Richtigkeit, Quadratmeter, Maße etc. kann nicht übernommen werden. Das Angebot ist freibleibend. Irrtümer und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten.

Meine Angebote sind streng vertraulich. Jede unbefugte Weitergabe meiner Angebote an Dritte, auch an Vollmacht- oder Auftraggeber des Interessenten, führt in voller Höhe zur Provisionspflicht. Ich behalte mir ausdrücklich vor, auch für den jeweils anderen Vertragspartner der Geschäftsgelegenheit provisionspflichtig tätig zu sein.

Im beliebten Severinsviertel in der südlichen Kölner Südstadt befindet sich die angebotene Immobilie. Die Wohnung liegt in einer sehr ruhigen Wohnanlage mit viel Baumbestand. Eine grüne Oase im belebten Viertel!

Das Severinsviertel ist über die Stadtgrenzen für sein typisches kölsches Flair mit vielen Bars, Cafés, Restaurants bekannt. Es wird auch gerne als das kölscheste „Veedel“ bezeichnet. Besonders an den Tagen des Straßenkarnevals steht die kölsche Lebenslust hier besonders im Mittelpunkt.

Der nahegelegene Trude-Herr Park ist eine Ruheoase, auch der Volksgarten mit See, der Friedenspark gehören zur Kölner Südstadt und sind beliebte Orte für die ganze Familie zum Erholen und Ausspannen. In direkter Nachbarschaft liegt der Rheinauhafen. Das frühere Hafengelände ist ein angesagter Stadtteil mit hochwertigen Geschäfts- und Wohnhäusern, dem Yachthafen und gehobener Gastronomie. Hier finden regelmäßig verschiedene Märkte und Feste sowie Kunst- und Kulturveranstaltungen statt.

Kita, Grundschule und weiterführende Schulen stehen in der unmittelbaren Umgebung zur Verfügung. Die Haupteinkaufsstraße ist die Severinsstraße, hier finden Sie eine gute Auswahl an verschiedenen oft auch inhabergeführten, urkölschen Geschäften, diverse Lebensmittelgeschäfte, Restaurants, Bars, Straßencafés und das Südstadtkino „Odeon“.

Die nahegelegene Innenstadt ist mit dem Fahrrad, Bus und Bahn schnell zu erreichen, gute U-Bahn Anbindung von der Haltestelle Ubierring und Chlodwigplatz. Über die Rheinuferstraße oder die Bonnerstraße gelangt man zügig am Autobahnkreuz Köln-Süd mit Anschluss an die A555 und die A4.

Köln (Altstadt-Süd)
(4,3)
Stadtteil entdecken

Anbieter dieser Immobilie


Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.