Ihre Notizen

Schöne Flächen in einem echten Schloss

53347 Alfter 53347 Alfter Zur Karte
auf Anfrage 
Preis
1.600 m²
Fläche (ca.)
k.A.
Teilbare Fläche
k.A.
Zimmer
auf Anfrage 
Preis
1.600 m²
Fläche (ca.)
k.A.
Teilbare Fläche
k.A.
Zimmer
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Torsten Hamm
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Nettomiete
auf Anfrage

siehe AGB

Online-ID: 2ndw93y
Referenznummer: 48840

Bürofläche
Baujahr: 1117
frei ab nach Vereinbarung


8 Stellplätze

Das Schloss stammt aus dem 12. Jahrhundert (erstmals erwähnt 1117). Ab 1188 war mit dem Anwesen das kur¬kölnische Erbmarschallamt verbunden. Seine jetzige Gestalt mit Prägung im Barock-Stil erhielt das Schloss erst 1721. Südwestlich angrenzend befindet sich die katholische Matthäus-Kirche, deren Anfänge in das 17. Jahrhundert reichen.

Durch die im 18. Jahrhundert errichtete dreiflügelige Vorburg wurde der gepflasterte Innenhof vollständig umbaut. Von dort und auch vom tiefergelegenen Marktplatz bietet das Herrenhaus mit seinen flankierenden Türmen einen beeindruckenden Anblick.

Die im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss des Herrenhauses gelegenen Salons haben mit ca. 5 m Deckenhöhe, altem Parkett und hohen Sprossenfenstern ein äußerst repräsentatives Ambiente. Die weiteren Räumlichkeiten im 2. Obergeschoss und den Seitenflügeln sind funktionaler gehalten, größtenteils mit Holzdielenböden ausgestattet und bieten ca. 2,30 m Deckenhöhe. Im Erdgeschoss des Vordertraktes befinden sich Werkstätten und als Lager genutzte Flächen mit einer Deckenhöhe von ca. 3 m, das ausgebaute und bis in den Spitzboden offen gestaltete Dachgeschoss beherbergt Wohnungen. Kleinere Sanitärbereiche befinden sich in allen Etagen, die Haustechnik und einige Wirtschaftsräume sind hauptsächlich im Keller des Herrenhauses gelegen.

Im 1,5 ha großen Schlosspark befindet sich neben einem natürlichen Gartentheater und einem Zierbecken auch ein großes Außenschwimmbad, welches wieder hergerichtet werden könnte.

Das gesamte Anwesen wird über eine in 2004 neuinstallierte Ölzentralheizung beheizt.

Gemäß der bisherigen Nutzung des Schlosses unterteilt sich die Fläche in ca. 1.350 m² Wohn- und ca. 550 m² Nutzfläche.

Baujahr: 1117

Kein Energieausweis nötig / Denkmalschutzobjekt
---------------------------------------

Es handelt sich um die monatliche Nettokaltmiete zzgl. Heiz- und Nebenkostenvorauszahlung sowie der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

-------------------------------------------------------

Die Gemeinde Alfter liegt im Naturpark Kottenforst-Ville unmittelbar westlich der Bundesstadt Bonn am südlichen Rand des Vorgebirges. Sie grenzt im Norden an die Stadt Bornheim, im Süden an die Städte Meckenheim (Rheinland) und Rheinbach und im Westen an die Gemeinde Swisttal.

Die Anbindung nach Köln und Bonn ist über die nur 3 km entfernte A 555 als sehr gut zu bezeichnen. Weitere Anbindungen bestehen über die Stadtbahnlinie 18, deren Haltestelle durchaus fußläufig erreichbar ist, sowie Busverbindungen in die angrenzenden Gemeinden.

Unterhalb des Schlosses gelegen befindet sich nur zwei Gehminuten entfernt die Altstadt von Alfter mit Geschäften des täglichen Bedarfs und Gastronomiebetrieben.

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.