Ihre Notizen

Endreihenhaus im Ökoquartier in Bargteheide

22941 Bargteheide, Selma-Lagerlöf-Weg 1 22941 Bargteheide, Selma-Lagerlöf-Weg 1 Zur Karte
provisionsfrei, Dachterrasse, Terrasse, Garten, Bad mit Wanne, Gäste WC, Neubau
515.000 € 
Kaufpreis
138 m²
Wohnfläche (ca.)
5
Zimmer
k.A.
Grundstücksfl.
515.000 € 
Kaufpreis
138 m²
Wohnfläche (ca.)
5
Zimmer
k.A.
Grundstücksfl.
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Frau Frauke Funk
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
515.000 €

Online-ID: 2qxuj4l
Referenznummer: 739 (1/739)

Reihenmittelhaus
Baujahr: 2020

Stromverbrauch ermitteln

Am nördlichen Stadtrand von Bargteheide entsteht das neue Öko-Quartier Am Krögen, das in 3 Bauabschnitte unterteilt ist. Von den insgesamt 95 neuen Wohnungen in Reihen- und Mehrfamilienhäusern - mit Wohnungsgrößen von ca. 40 bis 150 qm - baut unsere Baugemeinschaft 37 Einheiten auf dem südlichen Baufeld, das eine Größe von über 9.000 qm hat.
Die übrigen ca. 60 Wohneinheiten werden von der Raiffeisenbank eG, Bargteheide realisiert. Mit den unterschiedlichen, teilweise barrierefreien Wohnungen und dem Mix aus Reihen- und Mehrfamilienhäusern möchten wir Menschen jeden Alters und mit unterschiedlichsten Lebensentwürfen ansprechen und einladen, mit uns zusammen zu bauen und zu wohnen.
Kernpunkt des Konzeptes ist der Gemeinschaftsgedanke im Wohnprojekt, in Verbindung mit der nachhaltigen Energie-Selbstversorgung und der energieeffizienten Bauweise (KfW 40-Standard).
Wie genau wir das Wohnprojekt gestalten wollen, werden wir uns zusammen erarbeiten. Der Rahmen steht - vieles ist noch zu entwickeln. Neben dem Wohnen ist viel Platz für Miteinander: Zur Förderung des Gemeinschaftlichen entstehen im Projekt mehrere gemeinsam genutzte Flächen, wie z.B. ein großer Gemeinschaftsraum (ca. 84 m²), ein Gäste-Apartment (ca. 23 m²) sowie eine kleine Bürofläche (ca. 23 m²) und ein großer Gemeinschaftsgarten.
Es soll einen Ort geben, aus dem eine Werkstatt/ Food Coop oder Ähnliches entstehen kann, Spielbereiche für Kinder und Treffpunkte im Außenbereich für alle Bewohner_innen und ihre Freund_innen und vieles mehr.
Für unsere Kinder wollen wir ein Umfeld schaffen, in dem sie sich auf dem Gelände frei bewegen, immer andere Kinder zum Spielen finden, an dem sie mit unterschiedlichen Bezugspersonen aufwachsen und sich in eine Gemeinschaft einbringen und diese miterleben können. Aus diesem Grund ist der Innenbereich des Quartiers sind autofrei. In der Tiefgarage steht optional ein Stellplatz (25.000 EUR) pro Wohneinheit zur Verfügung. Zudem sind ausreichend Fahrradstellplätze in der Tiefgarage und im Außenraum vorgesehen.
Damit unsere Ideen und Wünsche gebündelt und in eine zielführende Planung münden können, haben wir erfahrene Unterstützer an Bord. Die Projekt-Entwickler der Conplan GmbH haben seit vielen Jahren zahlreiche Wohnprojekte und Baugemeinschaften in der Planung und Umsetzung unterstützt. Zusammen mit dem Architekturbüro zweitraum sorgt die Conplan dafür, dass es eine fundierte und transparente Kostenkalkulation gibt, Anträge und Verträge professionell aufgesetzt werden und die gesamte Planung und Umsetzung koordiniert wird.

Alle Gebäude im Wohnprojekt Am Krögen werden in Massivbauweise mit Klinkerfassade gebaut. Die Mehrfamilienhäuser werden unterkellert. Die Häuser werden nach erhöhten Schallschutzanforderungen und gebaut sowie mit einer kontrollierten Be- und Entlüftungsanlage ausgestattet.
Die Wohnungen und Reihenhäuser werden standardmäßig mit Fußbodenheizung und Parkettfußboden ausgestattet, in den Bädern und - sofern gewünscht - Küchen sind Fliesen vorgesehen. Die Badezimmer und Gäste-WCs weisen eine zeitgemäße Ausstattung auf. Je nach den individuellen Vorstellungen kann die Ausstattung variiert werden. So kann beispielsweise das Badezimmer wahlweise mit Wanne oder Dusche ausgestattet werden. Auch die Oberflächenmaterialien können angepasst werden.
Der vorhandene Grundriss ist lediglich als Vorschlag zu verstehen. Alle Grundrisse werden zusammen mit den Architekten entwickelt und nach individuellen Vorstellungen angepasst.
Der gesamten Quartiersentwicklung liegt ein umfassendes Nachhaltigkeitskonzept zugrunde. Das Gebiet wird über eine eigene Energieversorgung verfügen, d.h. Strom und Wärme werden unabhängig erzeugt und über ein Nahwärmenetz verteilt. So kann über ein zentrales Blockheizkraftwerk, unterstützt durch Solarthermie und Photovoltaik-Anlagen, rechnerisch eine Eigenversorgung erreicht werden.

Nachdem wir die Kostenberechnungen der Planer für Hochbau, Haustechnik, Energie, Entwässerung und Außenraum erhalten haben, kalkulieren wir aktuell mit einem Basispreis von ca. 3.700 bis 3.750 Euro/m² Wohnfläche. Diese Kostenberechnung spiegelt den aktuellen Planungsstand wider, berücksichtigt die derzeitige Lage der Baukosten und resultiert aus der langjährigen Erfahrung der Projekt-Entwickler und Architekten.
In der Kostenkalkulation ist die Beteiligung an der Errichtung des Gemeinschaftsraums und des Gemeinschaftsgartens sind bereits enthalten. Nicht enthalten sind Küchen, Ausstattungssonderwünsche und individuelle Finanzierungskosten. Außerdem haben die Wohneinheiten je nach Lage im Quartier unterschiedliche Lagezuschläge von 0 bis 300 Euro/m² Wohnfläche.
Keller-Abstellflächen in den Mehrfamilienhäusern (Größe des Abstellraums nach Wunsch und Erfordernis, 1.500 Euro/m²) und Tiefgaragen-Stellplätze (25.000 Euro je Stellplatz) werden gesondert berechnet.
Wie beim Eigenheimbau üblich sind die tatsächlichen Kosten von den Angeboten der einzelnen Handwerksbetriebe abhängig und können sich während der weiteren Planung und Realisierung noch verändern. Da es jedoch keinen Investor gibt, der einen Gewinn einstreicht, und auch etwaige Maklercourtagen entfallen, bietet das Bau-Gemeinschaftsmodell immer eine günstigere Alternative zum Kauf einer fertig projektierten Wohnung eines Bauträgers.
Egal ob jung oder alt, ob Single, Paar oder Familie - uns ist nur wichtig, dass wir Menschen finden, denen Ökologie und Gemeinschaft genauso wichtig sind wie uns.
Wir freuen uns Interessenten ganz unverbindlich und persönlich kennenzulernen. Dafür bieten wir regelmäßige Info-Termine an. Nehmen Sie gerne über Frauke Funk von Conplan oder Anita (wohnprojekt@am-kroegen.de) vom Wohnprojekt Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns!

Lage

Selma-Lagerlöf-Weg 1
22941 Bargteheide

Umzugskosten berechnen

Bargteheide ist eine charmante Kleinstadt mit ca. 16.000 Einwohnern in der Metropolregion Hamburg und ist mit dem HVV-Netz gut an Hamburg angebunden: Im Halbstunden-Rhythmus fährt die Bahn in 30 Minuten zum Hamburger Hauptbahnhof. Über Bad Oldesloe erreicht man Lübeck in weniger als 40 Minuten - an die Ostsee schafft man es mit öffentlichen Verkehrsmitteln in etwas über einer Stunde.
Bargteheide ist eine sehr lebendige Stadt mit viel Lebensqualität, kurzen Wegen und guter Infrastruktur: ob Supermarkt, Bioladen, Buchhandlung oder italienisches Restaurant - in wenigen Minuten ist alles fußläufig oder mit dem Fahrrad erreichbar. Viele Geschäfte sind in der Rathausstraße gelegen, in der man sich beim Einkaufen oder nachmittags beim Eis essen trifft. Die öffentliche Infrastruktur der Stadt ist hervorragend: Ob Haus-, Kinder- oder Zahnarzt - viele niedergelassene Ärzte und Ärztinnen ermöglichen eine gute Gesundheitsversorgung direkt vor Ort.
Die Dichte an Kitas und Schulen reflektiert die vielen jungen Familien, die Bargteheide als Stadt prägen: Zwölf Kitas, drei Grundschulen, zwei Gemeinschaftsschulen und zwei Gymnasien bieten eine große Auswahl für die Betreuung und Ausbildung der Kinder. Die Anne-Frank-Gemeinschaftsschule ist 2013 für Ihr Konzept und ihre pädagogische Leistung mit dem Deutschen Schulpreis ausgezeichnet worden. Eine freie Waldorfschule bietet Unterricht von der ersten bis zur neunten Klasse an.

Bargteheide
(4,2)
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.