Ihre Notizen

Müller' s Hotel - leben und arbeiten im Oberharz

38700 Braunlage, Bohlweg 2 38700 Braunlage, Bohlweg 2 Zur Karte
Balkon, Terrasse, Garten, Garage, Stellplatz, teilweise unterkellert, renoviert, Zentralheizung
275.000 € 
Kaufpreis
1.200 m²
Gastrofläche (ca.)
22
Zimmer
2.338 m²
Grundstücksfl. (ca.)
275.000 € 
Kaufpreis
1.200 m²
Gastrofläche (ca.)
22
Zimmer
2.338 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Frau Antje Baumann
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
275.000 €

5,95 % inkl. MwSt.

Online-ID: 2rbj748
Referenznummer: A 230

Hotel
Baujahr: 1864#1873#1905
frei ab nach Vereinbarung

Anzahl Sitzplätze: 180
Geschosse: 3


Energieausweis (Verbrauchsausweis)
Wärme
Strom
Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Gebäudetyp Nicht-Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 1996
Wesentliche Energieträger Gas
Endenergieverbrauch (Wärme) 187,90 kWh/(m²·a) - Warmwasser enthalten
Endenergieverbrauch (Strom) 64,00 kWh/(m²·a)
Gültigkeit 05.10.2017 bis 04.10.2027

Hohegeiß ist ein Ortsteil von Braunlage und liegt umgeben von blühenden Bergwiesen und grünen Wäldern auf einer Höhe von ca. 642 m üNN. Ein Ort der Ruhe und Beschaulichkeit ausstrahlt und zudem einzigartige Fernsichten bietet. Mit seiner reinen Luft, der unberührten und ursprünglichen Natur, den blühenden Bergwiesen mit seltenen Pflanzen und Kräutern und den romantischen Tälern ist Hohegeiß ein idealer Urlaubsort für Erholungssuchende.
Aktiv werden kann man hier zum Beispiel auf Wanderungen oder Mountainbike-Touren durch die einzigartige Harzlandschaft und in den Sommermonaten auch im idyllisch gelegenen Waldschwimmbad. In der kalten Jahreszeit präsentiert sich die Landschaft um Hohegeiß in einem wunderschönen Weiß. Auf einer Tour über das gut präparierte Loipennetz oder bei einer Wanderung durch die verschneite Landschaft erlebt man die ganze Schönheit des Winters. Das Skizentrum Am Brande, eine Rodelbahn und die Natureisbahn runden das umfangreiche Wintersportangebot ab.

Müllers Hotel liegt am südlichen Ortsausgang von Hohegeiß. Diverse Wanderwege bis in den Nationalpark Harz beginnen in unmittelbarer Nähe des Hotels, das beheizte Waldschwimmbad , Skilifte und Loipen und auch die Rodelbahn, alles kann der Gast zu Fuß in kürzester Zeit erreichen.
In nahe gelegenen Nachbarorten von Hohegeiß befinden sich zahlreiche attraktive touristische Attraktionen, wie zum Beispiel die Klosterruinen in Walkenried, die Tropfsteinhöhle in Rübeland, die Westernstadt Pullman City in Hasselfelde und vieles mehr.

Müllers Hotel wird seit 1974 als Familienbetrieb geführt und besteht aus den insgesamt 22 Zimmern aufgeteilt in 17 Doppelzimmer und 5 Einzelzimmer, die Zimmer des Hotels sind auf die drei Etagen der Immobilie verteilt. Bei einigen Doppelzimmern besteht die Möglichkeit zur Nutzung als Familienzimmern mit Aufbettung bis maximal 2 Erwachsenen und 2 Kindern. Alle 22 Gästezimmer sind großzügig geschnitten, individuell eingerichtet und verfügen über eigene Bäder mit Dusche / WC, teilweise mit Fenster, SAT-TV und W-LAN. Zwei Zimmer verfügen über einen geräumigen Balkon, einige Gästezimmer in der oberen Etage über einen schönen Blick auf das große Gartengrundstück.

Im Erdgeschoss befindet sich der gemütlich gestaltete Gastraum des Restaurants mit Platz für ca. 60 Personen, für die Hotelgäste wird zur Zeit Frühstück oder auch Halbpension angeboten. Ein Klubzimmer mit ca. 20 Plätzen und ein großer separater Saal für ca. 100 Personen bieten weiteren Platz für Veranstaltungen und werden für Familienfeiern, wie Taufen, Vereinsversammlungen etc. angeboten.
Die Betreiberwohnung hat ca. 75 qm auf zwei Etagen aufgeteilt und verfügt über einen separaten Eingang auf der linken Seite des Hotels, über eine Treppe in der Wohnung kann man aber auch direkt in den Hotelbereich gelangen.

Die Wirtschaftsküche befindet sich im Kellergeschoss mit anliegenden Räumen wie Waschküche, Heizungsraum und Vorratsräumen mit Kühltruhen. Die Speisen gelangen über einen Aufzug in der Küche nach oben in die kleine Wirtschaftsküche neben der Schanktheke.

Das gesamte Grundstück besteht aus ca. 2338 qm. Das großzügige Gartengelände, dass sich in sonniger Süd / Osthanglage befindet, bietet den Hotelgästen eine Wiese mit Sonnenliegen, einige Kinderspielgeräte und eine windgeschützte Gartenterrasse am Haus. Direkt hinter dem Grundstück befindet sich ein Skilift.

Der anerkannte Erholungsort Hohegeiß profitiert von seiner Nähe zur Kernstadt Braunlage als dem Tourismuszentrums des Oberharzes. Die drei Stadtteile Braunlage, St. Andreasberg und Hohegeiß waren im Jahre 2018 Marktführer des nördlichen Mittelgebirges mit knapp 1.400.000 Übernachtungen und zahllosen Tagesgästen. Die Gäste in Hohegeiß können u.a. mit ihrer Kurkarte den Linienbus Hohegeiß-Braunlage hin und zurück kostenfrei nutzen. Damit ist nach rund 15 Fahrminuten in Braunlage das Eisstadion, das Kurgastzentrum, das Hallenbad, die Tennishalle sowie deren Außenplätze und im Winter das Skigebiet am Wurmberg zu erreichen.

Das Hotel wurde ca. 1864 errichtet, durch ein Feuer aber komplett zerstört, der Wiederaufbau des vorderen Teil erfolgte ca. 1873. Der Aufbau des hinteren Teils erfolgte erst 1905. Seit 1898 heißt die Immobilie: Müllers Hotel, 1974 von jetzigen Eigentümer gekauft erfolgte ein Jahr später umfangreiche Umbau- und Renovierungsmaßnahmen, das Dach des Hotels wurde seinerzeit auch mit einem Harzer Unterdach versehen, der komplette Boden ist ausbaubar und bietet entsprechend viel Platz und Potenzial zur individuellen Umgestaltung oder auch nur sehr viel Stauraum.
Es stehen auf dem Hof 1 Garage, ca. 12 PKW-Stellplätze und ein Busparkplatz zur Verfügung. Direkt neben dem Haus befindet sich zusätzlich ein kleiner, öffentlicher Parkplatz mit weiteren Stellplätzen zur freien Nutzung. Alle Zimmer und die Betreiberwohnung verfügen über W-LAN und SAT-TV.

Die Immobilie befindet sich in einem sehr gepflegten Zustand, es wurde fortlaufend renoviert und saniert. Eine Aufstellung der umfangreichen Maßnahmen finden Sie in der Anlage 7.

Müllers-Hotel wurde in den letzten 45 Jahren als Familienbetrieb von den jetzigen Eigentümern geführt, als Hotel mit Frühstücks- oder auch Halbpension. Im Herbst 2008 ließen die Eigentümer ihr Haus erstmalig durch die DEHOGA zertifizieren und dürfen seither zwei Sterne führen.

Die Courtage in Höhe von 5,95 % inkl. der gesetzlichen MwSt. auf den Kaufpreis ist mit dem Zustandekommen des Kaufvertrages (notariell) verdient und fällig, zahlbar innerhalb von 14 Tagen. Die Vermittelnden, Braunlage, Immobilienverwaltung Baumann GmbH & Co. KG erhalten einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden.

Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die Grunderwerbsteuer, Notar- und Grundbuchkosten sind vom Käufer zu tragen. Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Ist der Auftragnehmer gleichzeitig als Verwalter für die Wohnungseigentümergemeinschaft tätig, dessen Bestandteil der Verkaufsgegenstand ist, so ist er an einer echten Maklerleistung; gehindert, sofern seine Zustimmung zum Verkauf der Einheit nach § 12 WEG notwendig ist. In diesem Fall wird dem Auftragnehmer ein vom § 652 BGB unabhängiges Provisionsversprechen gegeben.

Sehr ruhig am südlichen Ortsausgang von Hohegeiß, eine Bushaltestelle, öffentliche Parkflächen, der Kindergarten und die Grundschule, alles befindet sich nur wenige Gehschritte entfernt. In der unmittelbarer Nähe des Hotels befindet sich weiterhin das beheizte Waldschwimmbad, Skilifte und Loipen und auch die Rodelbahn, alles kann der Gast zu Fuß in kürzester Zeit erreichen.
- Fußweg zu öffentl. Verkehrsmitteln: ca. 5 Min.
- Fahrzeit nächster Hauptbahnhof: ca. 35 Min.

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.