Ihre Notizen

WERKSTATT-LAGERHALLE-BÜRO FÜR KREATIVE GESTALTER...

36043 Fulda (Bronnzell) 36043 Fulda (Bronnzell) Zur Karte
Zentralheizung
4,23 € 
Preis/m²
580 m²
Fläche (ca.)
ab 335 m²
Teilbare Fläche (ca.)
15.775 m²
Grundstücksfl. (ca.)
4,23 € 
Preis/m²
580 m²
Fläche (ca.)
ab 335 m²
Teilbare Fläche (ca.)
15.775 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Florian von Lewinski
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Preis/m²
4,23 €
Nettomiete
2.800 €
Nebenkosten
1.400 €

8.400,00 €

3,57 MM inkl. MwSt.

Online-ID: 2rpl64x
Referenznummer: 34029

Lagerflächen
Baujahr: 1938
frei ab nach Vereinbarung

Energieausweis (Verbrauchsausweis)
Wärme
Strom
Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Gebäudetyp Nicht-Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 1999
Endenergieverbrauch (Wärme) 108,00 kWh/(m²·a)
Endenergieverbrauch (Strom) 34,00 kWh/(m²·a)
Gültigkeit bis 28.02.2029

Die Lager- Werkstatthalle verfügt auf 2 Ebenen ca. 662 m².
- EG ca. 335 m² ebenerdig. Derzeit in 4 Räume geteilt.
- OG ca. 327 m² über eine Treppe zu erreichen. Ideal als Lagerfläche. Durch eine Deckenöffnung kann die Fäche z.B. mittels Gabelstabler bestückt werden.
Die Durchfahrtsbreite durch das Tor in die Halle beträgt ca. 2,30 m und die Durchfahrtshöhe ca. 2,85 m.
Die lichte Höhe im EG beträgt ca. 3,32 m im vorderen und ca. 3,60 m im hinteren Bereich. Im OG beträgt die Deckenhöhe ca. 2,30 m.
Über Aufteilungs- und Ausstattungswünsche besteht seitens des Vermieters Gesprächsbereitschaft. Die angegebene Nettokaltmiete stellt die Basis im jetzigen Zustand dar. Individuelle Änderungs- und Ausstattungswünsche des Mieters können zu Mietanpassungen führen. Auf dem Areal befinden sich weitere Gebäude und Flächen, die ebenfalls für eine gewerbliche Nutzung zur Verfügung stehen.
7 Stellplätze sind für dieses Gebäude vorhanden. Weitere sind nach Abstimmung möglich.

Die Gebäude in Ihrer heutigen Art bestehen im Wesentlichen seit den 50er Jahren. Ursprünglich befand sich im 18. Jahrhundert eine Mühle auf dem Areal. Später ein Sägewerk und um 1900 herum ein Metall verarbeitender Betrieb. 1933 entstand ein großzügiger, moderner Erholungsort mit Sanatorium, später Lazarett. Ende der 50er Jahre wurde es zum Firmen- und Produktionssitz eines Fuldaer Fabrikanten. Bis Mitte 2018 wurde hier produziert. Die Räumlichkeiten wurden im Laufe der Jahre erweitert, erneuert und modernisiert. Heute sind sie überwiegend geräumt und stehen für vielerlei Nutzungsarten zur Verfügung.

Baujahr: 1938
Energiekennwert Strom: 34 kWh/(m²*a)
Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerung/Energieträger: Gas
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Energiekennwert Wärme: 108 kWh/(m²*a)

Auf ausdrücklichen Wunsch der Eigentümer und mit Rücksicht auf die Nutzer der Immobilie bitten wir darum, Besichtigungen ausschließlich nach Abstimmung mit uns vorzunehmen.

Alle Angaben beruhen auf Informationen Dritter und sind ohne unser Obligo.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Anfragen nur mit vollständiger Nennung Ihres Namens, der Anschrift und der Telefonnummer beantworten können.

Die Provision i.H.v. 3,57 Nettokaltmieten inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer bezogen auf den Mietpreis ist auch dann fällig und vom Mieter zu zahlen, wenn ein/e mit dem/r Mieter/in persönlich oder wirtschaftlich verbundene private oder juristische Person das Objekt anmietet. Der Provisionsanspruch ist auch dann entstanden, wenn der Vertrag zu Bedingungen abgeschlossen wurde, die vom ursprünglichen Angebot abweichen, sofern der eingetretene wirtschaftliche Erfolg nicht wesentlich vom ursprünglichen Angebot abweicht.

### Weitere Angebote finden Sie unter www.von-Lewinski.de ###

Nutzfläche: 8,00 m², Gesamtfläche: 662,00 m², vermietbare Fläche: 662,00 m², 2 Etagen, modernisiert: 1999, Zustand nach Vereinbarung

Fulda, Künzell und Petersberg stellen mit ca. 100.000 Einwohnern das Oberzentrum Osthessen dar. Bronzell ist ein nur ca. 8 km (ca. 10 Min.) südlich von Fulda gelegener Stadteil. Hamburg liegt ca 400 km nördlich und München ca. 370 km südlich. Frankfurt am Main erreicht man nach ca. 100 km in westlicher Richtung und Würzburg nach ebenfalls ca. 100 km in südlicher Richtung. Das Kirchheimer Dreieck im Norden ist ca. 50 km entfernt. Ein zentralerer Standort ist kaum zu finden. Die Gemeinde Bronnzell ist der älteste und südlichste Stadtteil der osthessischen Stadt Fulda. Eine gewachsene, beliebte und familienfreundliche Gemeinde in der Region Fulda, in der Mitte Deutschlands und Europas mit rund 1.500 Einwohnern.

Sie ist optimal an die Verkehrsinfrastruktur angebunden. Unmittelbar (ca. 500 m) an der B 27, mit Anbindung an die Autobahndreiecke Fulda an der A 7 / A 66, mit entsprechenden Abfahrten gelegen.
Innerhalb von ca. 20 Min. erreicht man Bronzell mehrmals täglich mit dem Stadtbus vom ZOB Fulda aus.
Die Immobilien stehen am süd-westlichen Ortsrand der Gemeinde. Der direkte Wasserverlauf der Fulda und des Mühlgrabens, der freie Blick und die Nähe zur Ziegeler Aue bieten ein einzigartiges Standortmerkmal.

Anbieter dieser Immobilie


Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.