Ihre Notizen

IHR neues ZUHAUSE!

22851 Norderstedt (Glashütte) 22851 Norderstedt (Glashütte) Zur Karte
Balkon, Terrasse, Garten, Garage, Stellplatz, Bad mit Wanne, Gäste WC, voll unterkellert
397.000 € 
Kaufpreis
134,20 m²
Wohnfläche (ca.)
4
Zimmer
343 m²
Grundstücksfl. (ca.)
397.000 € 
Kaufpreis
134,20 m²
Wohnfläche (ca.)
4
Zimmer
343 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Frau Michaela Grey
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
397.000 €

3,125 % inkl. der gesetzl. MwSt. Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Zuschüsse und staatl. geförderte Kredite für diese Immobilie

Online-ID: 2ske24n
Referenznummer: 1104112019

Doppelhaushälfte
2 Geschosse
Baujahr: 1967

frei
Bezug: Nach Vereinbarung

Energieausweis (Bedarfsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 2000
Wesentliche Energieträger Gas
Endenergiebedarf 343,40 kWh/(m²·a)
Energieeffizienzklasse H
Gültigkeit 12.11.2019 bis 11.11.2029
Strom-/Gasverbrauch ermitteln

Die angebotene linke Doppelhaushälfte liegt auf einem ca. 343 m² großen, sehr gepflegten Grundstück und bietet Ihnen auf einer Wohnfläche von ca. 134 m² im Erdgeschoss eine großzügige Diele, ein Wohnzimmer, eine Küche und ein Gäste WC, im 1. OG. drei reelle Schlaf-zimmer, ein Badezimmer und ein separates WC. Links vom Haus wurde eine Einzelgarage mit angeschlossenem Schuppen installiert, durch die Sie auf den rückwärtigen Teil des Grundstücks gelangen können.

Ein mit Gehwegplatten belegter Weg führt Sie von der Gartenpforte zum zwei Stufen höher gelegenen Hauseingang. Die Doppelhaushälfte empfängt Sie mit einer hellen und geräumigen Flurdiele. Die Geräumigkeit gestattet Ihnen das Stellen von Schränken, Kommoden und einer Garderobe, ohne „zu beengen“, die in die Hauswand installierten Glasbausteine lassen viel Tageslicht den Bereich erhellen. Gleich links führt eine offene Holztreppe in das Obergeschoss und darunter eine mit Marmorplatten belegte Steintreppe in den Keller. Der Fußboden ist ebenso geschmackvoll wie pflegeleicht mit Marmorplatten belegt. Zunächst aber wenden Sie sich vorbei an der Kellertreppe nach links und gelangen in die helle Küche. Sie ist mit einer L-förmigen, hellen Einbauküche im Landhaus-Stil eingerichtet und bietet Ihnen neben diversen Unter- und Oberschränken, einen Herd mit Ceranfeld, eine Spüle und einen Kühlschrank. Die beiden großen Fenster sorgen für viel Tageslicht und die direkte Belüftung. Zurück zu Flur kommen Sie nun in das sehr schön große Wohnzimmer. Das Highlight hier ist der rechts in der Ecke installierte – voll funktionsfähige Kachelofen, der förmlich dazu einlädt, gemütliche Stunden hier zu verbringen. Der Schnitt und die Größe erlauben ohne weiteres sowohl das Einrichten eines Ess- als auch eines Wohnbereichs. Das große zum Garten ausgerichtete Bockfenster und die Terrassentür lassen viel Tageslicht in den Raum. Der Fußboden ist mit Echtholz-Stäbchenparkett versehen und unterstreicht die wohnliche Atmosphäre einmal mehr.
Die anschließende nach Westen ausgerichtete Terrasse ist durch den darüber liegenden Balkon teilüberdacht und bildet in den wärmeren Monaten Ihr „zweites Wohnzimmer“. Auf der rechten Seite wurde ein Außenkamin installiert, der die gemütlichen Stunden am Kamin auch im Sommer garantiert. Eine 2016 neu installierte Markise bietet Ihnen die Möglichkeit, die Sonneneinstrahlung ganz nach Ihrem Geschmack zu dosieren.

Zwei Stufen führen Sie auf das pflegeleichte und mit größtenteils immergrünen Pflanzen, Büschen und Bäumen gestaltete Grundstück. Neben den Bäumen bilden Palisaden und Trennwände eine dezente Abgrenzung zu den Nachbargrundstücken, so dass nicht nur Hobbygärtner und Kinder diese kleine Oase genießen können. Vor der Terrasse führt eine Außentreppe in den Keller, zu dem wir später kommen. Auf der linken Seite gelangen Sie in den gemauerten Schuppen und von dort aus in Ihre Garage. Der Schuppen bietet viel Platz für Gartenmöbel und -geräte aber auch Fahrräder können hier problemlos untergebracht werden. Die anschließende Garage ist neben Licht und Strom auch mit einer Heizung ausgestattet, so dass auch Ihr Auto im Winter nicht frieren muss. Zurück ins Haus schließen Sie den Rundgang im Erdgeschoss mit dem von der Flurdiele zu erreichenden Gäste-WC. Auch hier sind in die Außenwand Glasbausteine integriert worden, die anstelle eines Fensters für Tageslicht sorgen.Nun führt Sie der Weg über die offen gestaltete Treppe in das Obergeschoss. Oben angekommen empfängt Sie ein galerieartiger Flur, von dem alle Räumlichkeiten zu erreichen sind. Gleich links liegt das Badezimmer, das Ihnen neben zwei Waschtischen eine Badewanne und ein Bidet bietet (hier kein WC). Die geschmackvollen, dunkelroten Wandfliesen bilden einen sehr schönen Kontrast zu den weißen Sanitärmöbeln und Bodenfliesen. Das mit Ornamentglas versehene Fenster gestattet die direkte Belüftung und ausreichend Tageslicht im Bad. Gleich im Anschluss folgt das separate – ebenfalls mit Fenster und Handwaschbecken ausgestattete – WC. Das nun folgende Zimmer lässt mit seiner Größe von ca. 16 m² Raum für verschiedenste Nutzungs- und Einrichtungswünsche, sei es als Schlaf-, Kinder-, Gästezimmer oder, oder, oder… Das feststehende Fensterelement und die Tür zu dem über die gesamte Hausbreite verlaufenden Balkon zum Garten lassen den Raum förmlich lichtdurchfluten. In der Ecke links finden Sie ein rundum gefliestes Waschbecken installiert. Der Fußboden hier ist mit dem Echtholz-Stäbchen-Parkett versehen, das Sie schon im Wohnzimmer kennengelernt haben.
Der anschließende Raum bietet Ihnen auf ca. 20 m² Fläche Raum zum Wohlfühlen. Auch hier sind den Einrichtungsmöglichkeiten kaum Grenzen gesetzt und auch hier führt Sie eine Tür auf den Balkon. Das dritte Zimmer im Obergeschoss ist zur Straße ausgerichtet und bietet Ihnen ca. 10 m² Wohnfläche – zum Beispiel für ein Kinderzimmer, Büro oder Gästezimmer. Im Flur ist hinter einer Klappe verborgen die Schubtreppe zum Dachboden installiert, der Ihnen eine Nutzfläche von ca. 47 m² bietet und wohnlich ausgebaut werden kann, so dass hier ein zusätzliches, herrlich großes Zimmer entstehen könnte. Sollten Sie diese Nutzfläche zur Wohnfläche rechnen wollen, müsste dieses mittels einer Nutzungsänderung im Genehmigungsverfahren von Ihnen beantragt werden. Nun begeben Sie sich zurück ins Erdgeschoss und von hier aus über die mit Marmor belegte Steintreppe in den Keller. Ein Teil des Kellers wurde wohnlich hergerichtete und mit Heizungen versehen, so dass auch hier ein Arbeitszimmer oder Hobbyraum entstehen könnte. Vom Kellervorraum gelangen Sie zunächst in einen klassischen Vorratskeller, der Ihnen auf ca. 9 m² Nutzfläche Platz für Regale, Schränke, Gefriertruhen u. a. bietet. Gegenüber finden Sie die ca. 7 m² große Waschküche, in der zusätzlich eine Dusche installiert wurde. Der, dem Kellerflur folgend, kleine Raum war der ursprüngliche Tankraum – im Zuge des Heizungsaustausches 2000 wurde von Öl- auf Gasbefeuerung umgestellt und der Öltank deinstalliert, so dass auch hier Platz für Diverses entstanden ist. Gegenüber kommen Sie in einen wohnlich hergerichteten ehemals großen Raum. Mittels einer Leichtbauwand wurde der vordere Bereich abgetrennt und als kleine Werkstatt genutzt und im hinteren Bereich wurde ein kleines Schlafzimmer eingerichtet. Selbstverständlich ließe sich durch das Herausnehmen der Leichtbauwand wieder ein großer Raum mit einer Fläche von ca. 16 m² schaffen. Den Abschluss des Kellerrundgangs bildet der Heizungsraum, die hier installierte Heizung von Buderus (Bj. 2000) sorgt für die Erwärmung des Hauses. Derzeit ist kein Speicher für Warmwasser installiert – die Wassererwärmung erfolgt über moderne Durchlauferhitzer – jedoch sind der Sockel und auch die Steuerung vorgesehen, so dass eine Erweiterung der Anlage durchgeführt werden kann.

Vom Heizungsraum aus führt Sie eine Außentür nach draußen in eine Art Außenkeller-Vorraum, der durch die Teilüberdachung auch als Lagerfläche genutzt werden könnte. Eine Art Torbogen mit schmiedeeisernen Toren eröffnet Ihnen den Weg zur Außenkellertreppe, die Sie in den Garten führt.

Die Kellerräume sind mit doppelverglasten Mahagonifenstern und Fußleistenheizungen ausgestattet und die Böden sind – bis auf den ehemaligen Tankraum – ganz pflegeleicht hell gefliest.

Alle Fenster im Objekt sind baujahrentsprechende doppelverglaste Mahagonifenster und mit Rolläden (im Wohnzimmer elektrisch) versehen. Die Beheizung der Räume erfolgt über Fußleistenheizungen und die Warmwassererwärmung über moderne Durchlauferhitzer.

Zusammenfassung:

Baujahr1967
Zimmeranzahl4
Grundstückca.343m²
Wohnfläche ca.134,2 m²
Nutzflächeca.81,3m²
Garage1
Stellplatz1

Lage

22851 Norderstedt (Glashütte)

Umzugskosten berechnen

Als „Stadt im Grünen“ hat Norderstedt einen hohen Wohnwert. Die 1970 aus vier Ursprungsgemeinden hervorgegangene Stadtteilstruktur wurde ergänzt durch das städteplanerische Projekt Norderstedt-Mitte, das weit über Norderstedt hinaus Beachtung findet. Dieser neue Mittelpunkt neben dem vorhandenen Ortszentrum Garstedt formte sich und ist mit der direkten U-Bahn-Anbindung nach Hamburg und der AKN-Schienenverbindung nach Kaltenkirchen und Neumünster ein Zentralpunkt des weiträumigen Umlands.
Norderstedt ist eine junge, aufstrebende Stadt und mit über 77.000 Einwohnern die fünftgrößte in Schleswig-Holstein. Für Wirtschaft und Bevölkerung hat sie einiges zu bieten. Das regional flächendeckende und überregional gut angebundene Verkehrssystem, das Angebot an Gewerbeflächen, Sport- und Freizeitmöglichkeiten und das Vorhandensein sämtlicher Schulformen können hier nur beispielhaft für das stehen, was die Stadt für ihre Bewohner ausmacht. Sie vereint eine gesunde Wirtschaft mit hoher Lebensqualität. Zudem bietet der 2011 anlässlich der Landesgartenschau neu gestaltete Stadtpark mit seinen vielfältigen Angeboten einen hohen Freizeit- und Erholungswert.

Zum Objekt und Grundstück
Das 1967 massiv errichtete Doppelhaus liegt in einer gewachsenen, gutbürgerlichen und doch sehr zentralen Wohnlage im Norderstedter Stadtteil Glashütte. Alles, was „das Herz begehrt“, liegt in „greifbarer“ Nähe. So sind Supermärkte, Kindergarten und Schulen fußläufig erreichbar – für den größeren Einkauf oder shopping-Ausflug sind das Herold-Center in Garstedt oder aber das AEZ in Poppenbüttel entweder mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Pkw schnell erreicht.

Norderstedt (Glashütte)
(3,9)
Stadtteil entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.